The Robotic Garden – Chris Janka & Louise Rath

22 Sep 2022  -  22 Okt 2022

Ausstellung / Installation / Konzerte

  © Chris Janka
© Louise Rath

Vernissage 22.9.2022, ab 18 Uhr

Spitzer Öffnungszeiten: 23.9. – 22.10.2022
Donnerstag bis Sonntag ab 16 Uhr
Nach Vereinbarung 01 / 216 51 27 – 11  oder spitzer@odeon.at

 

Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung:
14.10.22, 20 Uhr / KI-gesteuerte Maschinen-Mensch-Improvisation (Programmierung: Nicola Hein)
20.10.22, 21 Uhr / KI-gesteuerte Maschinen-Mensch-Improvisation (Programmierung: Nicola Hein)

21.10.22, 20 Uhr / Konzert von Blueblut

 

Künstler:innen: Louise Rath & Chris Janka

Die Ausstellung umfasst ein ganzheitliches Raumkonzept, das eine idyllische Maschine-Natur Symbiose anhand von Bildern, Skulpturen und von KI gesteuerten Musikrobotern zeigt. Ein möglicher zukünftiger Einfluss der Menschen und ihrer Kreationen wird durch ein komplementäres Sound-Licht Bild-Objekte Szenario dargestellt. Chris Janka wird sein
Midi-Orchestra einsetzen, das von einer künstlichen Intelligenz gesteuert (programmiert von Nicola L. Hein) zu den Sounds im Raum improvisieren und Kompositionen spielen wird.

Diese digital angesteuerten analogen Maschinen humanisieren programmierte Musik durch Mechanik und improvisieren KI-gesteuerte „freie“ Musik. Louise Rath verleiht dem Raum mit ihren siebbedruckten, handbestickten Kunstwerken und Installationen zum Thema eine positiv posthumane Atmosphäre. Die Bilder zeigen maschinendurchsetzte Sumpflandschaften und naturverbundene Schrottplätze, die von eigenwilligen Kreaturen durchstreift werden. Das MIDI Orchester wird in die erzeugte Landschaft implementiert.

Am 21.10.22 wird die Band Blueblut zur Website auftreten um ihr neues Album "Garden of Robotic Unkraut" zu präsentieren. Dieses wurde zusammen mit dem MIDI-Orchestra im ORF- Radiokulturhaus im Oktober 2021 aufgenommen.