Die Kasperlmaschine

10 Jan 2020  -  29 Feb 2020

Die Kasperlmaschine ©A. Kunitsyna

Paul Skrepek | Konstrukteur
Andreas Platzer | Maschinist

Eine Konstruktion akustischer Apparaturen unter dem Signum musikalischer Kommunikation.
Vom Konstrukteur und vom Maschinisten gesteuert und beschaltet, spielen Momente der mechanischen Fehler,
der Abweichung und des maschinellen Versagens eine zentrale Rolle. Sie überraschen in ihrer Unvorhersehbarkeit
und artikulieren aus menschlicher Unschärfe heraus generierte Zu- und Unfälle.

 

Maschinenkonzerte
jeden Donnerstag um 20 Uhr
jeden Freitag um 18 Uhr

 

Maschinenbar
jeden Mittwoch und Samstag
18 bis 22 Uhr (mindestens)